• © Nikolaus Strauss - Fotolia.com

    © Nikolaus Strauss - Fotolia.com

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gern!

Telefon: 05204 88 97 00
E-Mail: info(at)andiamo-reisen.de

Zur Angebotsanfrage

Indiviuduelle
Beratungstermine

Individuelle Beratungstermine nach Absprache auch außerhalb der Geschäftszeiten möglich!
Bitte kontaktieren Sie uns gern!

Weinreise Südtirol/Trentino

Besuchen Sie mit uns die nördlichsten Weinanbauregionen Italiens, in Südtirol und im Trentino mit seinen insgesamt ca.12.800 Hektar Anbaufläche!

Die Region setzt sich den zwei autonomen Provinzen Südtirol (Alto Adige) und Trentino (Trient) zusammen. Hier werden fantastische Weine produziert, in deren Charakter und Geschmack sich sowohl die historischen Unterschiede beider Provinzen wie auch viele Gemeinsamkeiten widerspiegeln.

So werden die Reben sowohl im Trentino als auch in Südtirol noch über ein spezielles Holzgerüst, die Pergola, gezogen. Mit über 50% Anteil an Qualitätsweinen (DOC-Weinen) am Gesamtvolumen liegt die Region in Italien hier an erster Stelle. Die Rebenflächen befinden sich in Südtirol vorwiegend im Etsch- und Eisacktal während im Trentino die meisten Trauben ebenfalls im Etschtal aber auch im Sarcatal reifen. In Südtirol überwiegen die Rebsorten Vernatsch, Lagrein, Weißburgunder, Chardonnay und Traminer.

Das mildere, trockenere Klima des Trentino lieben hingegen Gewächse wie Marzemino, Teroldego, Lambrusco. Chardonnay und Pino Grigio (Grauburgunder). Die Region Trentino gilt außerdem als eine der führenden Schaumweinproduzenten Italiens und bietet auch etliche ausgezeichnete Grappe. Auf unserer Reise bewundern Sie fantastische Landschaften mit stolzen Städten wie Bozen und Trient. Sie erleben die immense Gastfreundlichkeit der Menschen und haben reichlich Gelegenheit die Kostbarkeiten der regionalen Weinkeller zu probieren.

+ Hotel Heide Park (***) in Auer, Südtirol

Modernes, behagliches Mittelklassehotel am idyllischen Etschradweg gelegen. Die Lage des Hotels ist ideal für Tagesausflüge in die umliegenden Regionen. Es verfügt über Bar, Restaurant, Taverne, Biergarten, Weinterrasse, Garten und Schwimmbad.
Die Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC oder Bad/WC, Schreibtisch, Telefon, Sat-TV und Fön.

www.hotelheide.it

+ Hotel Val di Sole (***+) in Mezzana, Val di Sole, Trentino

Das gemütliche, komfortables Hotel inmitten wunderschöner Bergwelt ist ein idealer Stützpunkt für Exkursionen ins Trentino, nach Südtirol und zum Gardasee. Es verfügt über einen Wellnessbereich, Hallenbad, Garten und ein nettes Restaurant.
Die urigen Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC oder Bad/WC, Tresor, Telefon, Sat-TV und Fön.

www.hotelvaldisole.it

+ Hotel Almazzago (***+) in Comezzadura Val di Sole

Das sehr liebevoll ausgestattete Hotel liegt wunderschön im Herzen der Brenta-Dolomiten und bietet Restaurant, Bar, Wellness-Bereich, Sonnenterrasse, Internet-Point, Billiard und einen kleinen Pool. Die Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Internetzugang, Minibar und größtenteils Balkon

www.hotelalmazzago.com

+ Hotel alle Dolomiti (****+), in Molveno, Trentino

Traditionshotel, herrlich am Molvener See zu Füßen der Brenta-Dolomiten gelegen mit Bar und Restaurant, schönem Garten, in dem sich der beheizte Pool befindet,
Die Zimmer sind mit viel Geschmack und Liebe zum Details eingerichtet und verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC, Fön, Telefon, TV und Tresor.

www.alledolomiti.com

+ Hotel Cubo Nero (****+) in Rovereto, Trentino

Neues, modernes Designhotel in verkehrsgünstiger Lage in Rovereto zwischen Gardasee und den Bergen des Trentino. Das ausgefallene Hotel bietet ein sehr gutes Restaurant, eine Lounge-Bar, Konferenzsäle und Wellnessbereich.
Die großzügigen, sehr komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC oder Bad/WC, Telefon, Radio/TV, Klimaanlage, Tresor, Internet, Fön und Minibar.

www.nerocubohotel.it

+ Hotel Lago di Garda (***) in Torbole sul Garda

Das nur 100 Meter vom öffentlichen Strand in Torbole entfernte, renovierte Hotel wird familiär geführt und bietet seinen Gästen komfortable Zimmer mit WLAN, teilweise Balkon, Dusche/WC oder Bad/WC, Telefon, und TV.

www.hotellagodigarda.it

+ Hotel Centrale (***) in Riva del Garda

Das nur 100 Meter vom öffentlichen Strand in Torbole entfernte, renovierte Hotel wird familiär geführt und bietet seinen Gästen komfortable Zimmer mit WLAN, teilweise Balkon, Dusche/WC oder Bad/WC, Telefon, und TV

www.hotelcentralegarda.it

+ Hotel La Perla (****) in Riva del Garda

Nahe dem historischen Zentrum und nur 200 Meter vom See, familiär geführt.
Den Gästen steht eine schöne Terrasse hinter dem Hotel zur Verfügung.
Die Doppelzimmer sind ausgestattet mit Balkon, Dusche/WC oder Bad/WC, TV und Telefon

www.hotellaperla.com

4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Doppelzimmer im gewählten Hotel
3 Abendessen im Hotel und ein Spezialtäten-Abendessen
ein „Aperitivo“ zur Begrüßung
deutschsprachige Reiseleitung für 3 Tage
Stadtführung in Bozen
Weinproben in Tramin, Torbole sul Garda und Mezzocorona
Mittagessen in den Dolomiten
Insolvenzversicherung (Kundengeldabsicherung gem. den gesetzlichen Bestimmungen)
24-Std.-Notruf-Bereitschaft
Freiplätze nach Vereinbarung

Preise pro Person für o.g. Leistungen:
ab 25 Personen ab € 198,-
ab 40 Personen ab € 188,- 

→ Infos zu Reiseversicherungen

Ein individuelles Angebot nach ihren Wünschen erstellen wir gern!
Bitte teilen Sie uns Ihre Reisepläne mit, welche Leistungen wir einschließen sollen und wie viele Freiplätze Sie benötigen.

Gern beraten wir Sie auch telefonisch.
Tel: 05204 88 97 00
E-Mail: info(at)andiamo-reisen.de

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auch gern ein Angebot inkl. Bus. Sofern Sie es wünschen, kontaktieren wir dafür auch gern Ihr bevorzugtes Unternehmen. Ebenso kann die Reise natürlich ganz nach Ihren Wünschen verkürzt bzw. verlängert werden.

Vorschlag für eine 5-tägige Reise

1. Tag
Ankunft an Ihrem gewählten Übernachtungsort. Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie einen ersten Spaziergang in die Umgebung.

2. Tag
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie zu einem Besuch der alten Handelsstadt Bozen. Die Landeshauptstadt bietet ihren Besuchern gleichermaßen südtiroler Gemütlichkeit wie auch italienisches Flair. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen auf einem Rundgang den bekannten Waltherplatz mit Denkmal des Minnesängers Walther von der Vogelweide. Schöne Stadtpaläste aus Renaissance und Barock, rund um den Platz, beeindrucken den Betrachter. Viele nette, bunte Cafes laden zum Verweilen ein. Weiter geht es zum regen Obstmarkt, auf dem allerlei Feinkost und lokale Spezialitäten angeboten werden. Die hier beginnenden Laubengänge erlauben Shopping bei wirklich jedem Wetter! Nach der Führung bleibt Ihnen noch genügend Zeit für eine gemütliche Mittagspause oder einen Besuch des Archäologie-Museums mit seinem berühmten Bewohner „Ötzi“, eine 1991 im Eis gefundene, über 4000 Jahre alte und bestens erhaltene Mumie. Auch der Besuch des Mercanti-Palastes lohnt sich.

Nachmittags geht die Fahrt dann wieder zurück entlang des  malerischen Etsch-Tales  bis hin zum entzückenden Weinort Tramin, der Heimat des berühmten Gewürztraminers. Hier besichtigen Sie das  „Reich“ von Kellermeister Willi Stürz, der 2004 zum besten Kellermeister Italiens gekürt wurde.  Seine neue, futuristisch anmutende Megakellerei mit etlichen Ebenen unter der Erde besichtigen Sie im Rahmen einer fundierten Betriebsführung mit anschließender Diskussionsrunde und Weinverkostung so bekannter Weine wie Pinot Grigio, Sauvignon, Merlot, Lagrein, Vernatsch und natürlich den Gewürztraminer. Anschließend haben Sie die Möglichkeit entweder einen entspannenden Spaziergang durch den wirklich sehenswerten Ortskern zu unternehmen oder der traditionsreichen Roner-Destillerie einen kleinen Besuch abzustatten. Hier werden exzellente Obstbrände destilliert. Eine kleine Kostprobe am Ende der Besichtigung fehlt natürlich auch hier nicht! Am frühen Abend geht die Fahrt nach einem eindrucksvollen Tag wieder zurück in Ihr Hotel, wo Sie ein reichhaltiges Abendessen erwartet.

3. Tag
Nach dem Frühstueck führt uns unsere Weinreise heute in den südlichen, mediterranen Teil des Trentino/Alto Adige, und zwar nach Riva del Garda am nördlichen Ende des Gardasees gelegen. Tiefblaues Wasser, Palmen, Olivenbäume, das milde Klima und geschäftiges, mitunter lautstarkes Treiben,  lassen keinen Zweifel aufkommen: Hier beginnt Italien! Auch die in Südtirol überall selbstverständliche Zweisprachigkeit gibt es hier nun nicht mehr. Ihre Reiseleitung  erklärt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser wunderschön gelegenen Stadt, die bereits zu Römerzeiten besiedelt war. So gibt es eine imposante, fast intakte Befestigungsanlage, die Rocca di Riva, zu bestaunen. Die alte Stadtburg ist ganz mit Wasser umgeben. Auch einen schiefen Turm hat Riva del Garda zu bieten! Der 34 m hohe Uhrenturm Torre Apponale  aus dem 13. Jhd. thront mächtig  aber eben nicht ganz gerade über dem Hafen der Stadt. Hier erwartet Sie dann auch schon ein Boot, mit dem Sie eine Überfahrt zum bekannten Städtchen Malcesine unternehmen werden. Die Fahrt geht auf blauen Wellen in südwestliche Richtung stets mit Blick voraus auf das imposante Bergmassiv des Monte Baldo. Je nach Jahreszeit kreuzen unzählige Surfer und Segler den Bootskurs oder proben akrobatische  Kunststückchen auf der Heckwelle. Nach einem kleinen Rundgang und einem Cappuccino in Malcesine  geht die Fahrt per Bus wieder zurück nach Norden. Sie besuchen und besichtigen die Cantina Madonna delle Vittorie zwischen Torbole sul Garda und Arco . Optimaler Boden in Verbindung mit mildem, mediterranem Klima garantieren hier die Produktion prächtiger Weine, wie den roten  Merlot  oder einen fruchtigen Weißwein aus der Nosiola-Traube . Eine Verkostung wird Sie von der Qualität überzeugen! Anschließend laden wir Sie zu einer Trentiner Spezialität ein. In einer urigen Osteria inmitten der Weinberge wird ihnen dieser Gaumengenuss serviert. Mit vielen, schönen Eindrücken reisen Sie am Abend wieder zurück zu Ihrem Hotel.

4. Tag
Heute bringen wir Sie hoch hinauf!

Sie starten mit Ihrer Reiseleitung zu einer beeindruckenden Dolomiten-Rundfahrt. Je nach Hotelstandort fahren Sie z.B. über Tione durch das Val Rendena und passieren bekannte Wintersportorte wie Pinzolo und Madonna di Campiglio. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie diese einzigartige Panoramafahrt bei der Fotostopps und ein uriges Mittagessen in einem Gasthof natürlich nicht fehlen werden. Auf der Rückfahrt zum Hotel widmen wir uns dann wieder dem Wein. Sie verweilen in einer Kellerei bei Mezzolombardo/Mezzocorona und probieren nach einer ausführlichen Besichtigung die hier beheimateten Weine, u.a. die beiden vollmundigen, trentiner Rotweine Teroldego und Marzemino. Am Abend werden Sie dann im Hotel zu einem Abschiedsessen mit  köstlichen regionalen Spezialitäten erwartet.

5. Tag
Heute heißt es Abschied nehmen von dieser ebenso vielfältigen wie gegensätzlichen Region Italiens, die vielleicht gerade deswegen so herrliche Weine hervorbringt.
„Pfürti Gott!“ sagt der Südtiroler und „Arrividerci!“ der Trentiner – aber beides kommt gleichermaßen von Herzen!!

Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen auf gern ein Angebot inkl. Bus. Sofern Sie es wünschen, kontaktieren wir dafür auch gern Ihr bevorzugtes Unternehmen. Ebenso kann die Reise natürlich ganz nach Ihren Wünschen verkürzt bzw. verlängert werden.

Programmvorschlag für Verlängerungstag:
Besuch und Besichtigung der alten Stadt Trient- bekannt durch das hier verabschiedete Konzil und sein beeindruckendes Schloss. Anschließend Besuch bei der bekannten Grappa-Destillerie Mazardro und beim bedeutendsten Schaumweinproduzenten Italiens, der Ferrari-Kellerei.

Ein individuelles Angebot nach ihren Wünschen erstellen wir gern!
Bitte teilen Sie uns Ihre Reisepläne mit, welche Leistungen wir einschließen sollen und wie viele Freiplätze Sie benötigen.

Gern beraten wir Sie auch telefonisch.
Tel: 05204 88 97 00
E-Mail: info(at)andiamo-reisen.de

Sie erhalten bei uns ein individuelles Angebot nach Ihren Wünschen!